Projekt: KTM

Kapazität
35,5m³
Standort
Rotterdam (NL)
Produkt
Kraftstoffzusätze

Im Joint-Venture mit SJR Composites (aktuell Verwater Composites), M.I.P. lieferte 12 Konvexbodentanks mit einem Volumen von 35,5 m³ und einem Durchmesser von 2.800 mm in den Botlek Rotterdam.

In diesen Tanks werden Kraftstoffadditive gespeichert. Aufgrund der spezifischen Anforderungen im Lastenheft an die Implementierung von Zubehör an und in den Tanks, ist M.I.P. von den üblichen Versionen abweichen.

Luc Jasinski

Industrie Belgien
Kontaktiere uns

Ihr Partner für Lagersystemen aus Verbundwerkstoff

Sie suchen eine maßgeschneiderte Lösung für die nachhaltige & sichere Schüttgutlagerung Ihrer komplexen Flüssigkeiten oder feuchtigkeitsempfindlichen Feststoffe? Fordern Sie ein kostenloses Angebot an. Wir helfen Ihnen gerne.